Skyability am Pioneers Festival

Was ist das Pioneers Festival?


Am alljährlichen Pioneers-Festival in der Wiener Hofburg waren auch heuer wieder 2500 Teilnehmer aus über 80 Ländern mit ihren Start-Ups, als Investoren oder Interessenten vertreten. Hier kommen Menschen aus der ganzen Welt zusammen, um ihre Ideen und Projekte zu präsentieren und sich auszutauschen. Heuer war auch das Ingenieurbüro Skyability mit einem eigenen Stand mit dabei. Die Organisation StartUp Burgenland, eine Sparte von StartUp Austria, hat es ermöglicht, das junge Unternehmen im Tech Saloon der Veranstaltung zu präsentieren. Dort fand man Skyability zwischen anderen Jungunternehmen mit neuen Technologien und Ideen.

Was bringt es den StartUps? 


Besonders interessant für die Jungunternehmer ist vor allem die große Anzahl an Investoren, die sich auf dem Pioneers Festival ein Bild der aktuellen Lage, aber auch der Zukunft am StartUp-Markt machen können. Die Technologie von Skyabilityzog hierbei viel Interesse auf sich und man überzeugte als „fertiges“ Unternehmen. Das spezielle Leistungsangebot führte immer wieder zu anerkennendem Nicken von Seiten der Interessenten. Dabei wurde auch schnell klar, dass die Firma mit ihrer Positionierung am Markt absolut richtig liegt.
 

„Das Pioneers Festival war für uns eine tolle Möglichkeit neue Partner kennen zu lernen und uns vor einem, gegenüber der Thematik Flugroboter, sehr offenen Publikum zu präsentieren!“ (Skyability Geschäftsführer Philipp Knopf)

 
Das Feedback auf einer so wichtigen, internationalen Veranstaltung hat dem Team von Skyability einmal mehr gezeigt, dass die Zeit für ihr innovatives Konzept reif ist. Daher ist die Teilnahme am Pioneers Festival 2016 ein Fixpunkt, auf den man schon heute gespannt sein darf. 


Mehr Infos zum Pioneers Festival unter: Pioneers Festival

Ein Video zum Beitrag finden Sie unter: Video Pioneers Festival