Grabinformationssystem von Skyability und rmDATA

Durch die Partnerschaft zwischen rmDATA und Skyability, bieten wir Gemeinden einen weiteren Vorteil im Bereich Friedhofsdigitalisierung.

Friedhofsdigitalisierung ist zurzeit in Gemeinden in aller Munde. Wenn Sie das GIS rmDATA GeoDesktop oder rmDATA GeoWeb bereits im Haus haben, können Sie Ihren Gemeindefriedhof noch effizienter verwalten. Führen und aktualisieren Sie die Daten über Gräber, Urnenwände, Wege, Gebäude, Bäume, etc. und behalten Sie den Überblick über den Friedhof. Änderungen, wie z.B. neue Gräber, führen Sie mit den einfachen Editierfunktionen selbst nach und halten so die Friedhofsanlage stets am aktuellen Stand.

Datenbasis erstellen mit Hilfe von Drohnen

Die Grundlage eines Grabinformationssystem sind Vermessungen oder Orthofotos. Skyability als Partner von rmDATA Geoinformation ist Full-Service Anbieter im Bereich Dienstleistungen mit Drohnen. Um Gemeinden den administrativen Aufwand zu erleichtern, digitalisiert das junge Start-Up Unternehmen Friedhöfe mittels Drohnenbefliegung.
Bei der Friedhofsdigitalisierung werden die gesammelten Aufnahmen mittels Photogrammetrie zu einem hochaufgelösten Orthofoto zusammengestellt und dienen als Basis für die Digitalisierung/Vektorisierung. Das Ergebnis sind fertige Datensätze, die direkt in die GIS-Software rmDATA GeoDesktop bzw. rmDATA GeoWeb oder den rmDATA Inventory Manager eingebunden werden.

Dazu meint Geschäftsführer Philipp Knopf: „Die Digitalisierung von Friedhöfen ist nicht nur für Gemeinden, sondern auch für Pfarren bzw. Pfarrbezirke interessant, weil wir den Verwaltungsaufwand für die Betreiber deutlich reduzieren.“

 

Friedhofsmanagement mit rmDATA Software

Neben rmDATA GeoDesktop greifen Sie mit rmDATA GeoWeb jederzeit online auf Ihre Karte zu. Neben den Basisfunktionen wie Suchen, Drucken und Informationen aktualisieren stellen Sie mit GeoWeb Informationen für externe Personen passwortgeschützt oder öffentlich bereit. Zum Beispiel für das Bestattungsunternehmen um freie Gräber zu erkennen oder für Bürger, die vor einem Grabbesuch die Lage des Grabs eines bestimmten Verstorbenen herausfinden wollen.
Eine moderne umfangreiche Friedhofsverwaltung bieten wir mit rmDATA Inventory Manager: Neben der digitalen Karte verfügen Sie über noch mehr Details zu verstorbenen Personen, wie die Position im Grab, Geburtsdatum, Sterbedatum, Religion etc.

Darüber hinaus bietet der Inventory Manager auf Knopfdruck die Erstellung aller Bescheide eines Jahres, befüllt mit sämtlichen Informationen. Die Aufgabenverwaltung erinnert den Anwender an Fälligkeiten, Reparaturen, Grabreservierungen u. v. m. und Fotos dokumentieren den Grabzustand.

 

Partnerschaft mit Skyability für den optimalen Datenfluss

Die Kooperation mit rmDATA bringt dem Kunden – in diesem Fall Gemeinden – einen enormen Mehrwert von der effizienten Datenerfassung bis zum Datenmanagement. Die Daten sind für den Friedhofsplan entsprechend aufbereitet, sodass der Kunde diese als fertige Grabkarte geliefert bekommt. Orthofotos und Karte bilden so die perfekte Grundlage für das Gräberinformationssystem in Ihrer Gemeinde.
Der Jungunternehmer von Skyability ergänzt: „Mit der Gesamtlösung aus unserem Datenmanagement und dem Einsatz der rmDATA-Software erschließen sich für den Endkunden sehr viele Möglichkeiten, die die Verwaltung und das Grabmanagement attraktiv machen.“