Drohneneinsätze für Vermessungsaufgaben

Skyability als Unterstützer für Vermessungsaufträge im Einsatz

Der Einsatz von Drohnen wird momentan in der Branche der Vermesser immer interessanter. Gerade die rasche Einsatzmöglichkeit und die effiziente Auswertung detaillierter Datensätze sind hier nicht von der Hand zu weisende Argumente.

Datenbasis erstellen – mit Hilfe von Drohnen

Die Drohnen fliegen vorgegebene Flugpfade autonom ab und sammeln dabei eine Vielzahl von Bildern, die anschließend photogrammetrisch ausgewertet werden. Diese Auswertung gibt Aufschluss über Höhen und Lagen mit in einer sehr hohen Auflösung über das ganze Gelände. Man kann sich ein Netz vorstellen, das Abstandsfrei auf dem Gelände liegt, und einen Maschenabstand von etwa 5cm hat. Die Punktdichte die dabei erreicht wird, liegt ein vielfaches über jener, die mit der klassischen, terrestrischen Methode erreicht werden kann.

Flugplanung an das Gelände angepasst

Dazu meint Projektleiter David Monetti von Skyability: „Die Programmierung der konstanten Höhe über Grund ist für die Genauigkeit der Daten mit entscheidend. Wir erreichen hier eine gleichbleibende Bodenauflösung, die für uns als Basis für die Erstellung von Orthofotos und 3D Punktwolken wichtig ist.“

 

 

 

Ablauf und Ausgabe

„Die Befliegungen laufen nach einem eingespielten Muster an. Nach der Programmierung der Drohnen markieren wir im zu befliegenden Gebiet GPS Passpunkte mit der Genauigkeit von etwa 1cm. Danach fliegen die Drohnen über das Gelände. Anschließend ordnen wir die vorab markierten Punkte den aufgenommenen Bildern zu und erreichen somit eine Georeferenzierte Punktwolke die die Basis für Vektorisierungen, Digitalisierungen, Kubaturermittlungen, etc. darstellt“, erklärt Skyabiltits Geschäftsführer Philipp Knopf“

Mittlerweile ist es möglich, die Flugplanung so zu gestalten, dass ein die Drohnen in konstanter Höhe über Grund fliegen. Dies hat den Vorteil, dass die Bodenauflösung nicht von Erhebungen und Vertiefungen beeinflusst wird!

Einsatzgebiete und Ausblick für die Kopter

Digitalisierung, vor allem bei unzugänglichen Plätzen oder Anlagen, kann mit den Drohnen wesentlich effizienter durchgeführt werden. Beispielsweise bei der Digitalisierung von Campinganlagen, Mobilheimplätzen oder Seegrundstücken ist es oft schwierig die Grundstücke ein zu messen ohne die Anwohner zu stören. Auch hier bieten die Drohnen einen großen Vorteil!
Die Einsatzgebiete für Drohnen in der Vermessung sind vielfältig. Wir haben uns auf die Befliegung in schwierigem Umfeld spezialisiert. Steinbrüche, Campingplätze Skipisten oder Bauprojekte stellen gewisse Aufgaben, die wir mittlerweile aufgrund der Vielzahl an durchgeführten Projekte sehr gut im Griff haben, meint Geschäftsführer Lukas Unger.

Hier erfahren Sie mehr über die Einsatzmöglichkeiten und diverse durchgeführte Projekte von Skyability!